Archiv
Sodargerät im Einsatz
Aufstellung des Sodargerätes in Hünfelden
Windmessungen durch Land+Forst
Seit April 2013 führt Land+Forst Windmessungen mit eigenen Geräten durch.

Zum Einsatz kommen Sodargeräte, die aufgrund ihrer mobilen Aufstellungsweise besonders geeignet für den Einsatz in strukturierten Gebieten sind. Gerade dort ist eine Optimierung des Parklayouts bei der Windparkplanung von besonderer Bedeutung.
Im Gegensatz zur Aufstellung (teurer) Windmessmasten an einem (wenn überhaupt) Standort im Plangebiet, können Sodargeräte während des Untersuchungszeitraumes mit geringem Aufwand an mehreren Messpunkten aufgestellt werden. Hierduch kann ein differnzierteres Bild der Windverhältnisse gewonnen werden.

Die Auswertung der ermittelten Daten erfolgt durch das in  unabhängige Gutachterbüro für Windenergie anemos-jacob. Durch diese Vorgehensweise möchten wir gerade für Planungen auf Standorten mit schlechteren Windverhältnissen aussagekräftige Daten für die Erstellung tragfähiger Windprognosen erhalten.
user
password
key