Windpark "Schelderwald" 2012
Windpark "Schelderwald" 2011
Windmessung mit Sodargerät 2013
Windkraft
Windenergie ist die wichtigste Säule der erneuerbaren Stromversorgung in Deutschland. Hier bestehen derzeit die größten Ausbaupotenziale. Die technische Entwicklung ist weit fortgeschritten und belastbare Erfahrungen mit der Technik liegen vor. Vor allem Windenergie an Land ist eine bewährte und die kostengünstigste Form der erneuerbaren Energieerzeugung.

Der Einsatz von Türmen mit einer Nabenhöhe von über 130 m ermöglicht mittlerweile zunehmend die Erschließung von Standorten in Waldgebieten, die v.a. in waldreichen Bundesländern immer bedeutsamer wird. Mit Windturbinen auf 2 % der deutschen Landesfläche könnte mehr als die Hälfte des nationalen Strombedarfs gedeckt werden.  Der Ausbau dieser Onshore-Windkapazitäten ermöglicht zudem eine dezentrale, sozialverträgliche und gerechte Energiegewinnung.

Ansatzpunkt von Land+Forst ist es Projektierungskosten gering und einen möglichst großen Teil der Wertschöpfungskette in der Region zu halten. Mit Kommunen, Bürgern und Investoren entwickeln wir in Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern Windprojekte in Ihrer Region und sorgen zuverlässig für deren Umsetzung.

Gerade in Schwachwindregionen ist hierbei eine zuverlässige Windprognose wichtig, v.a. wenn die Beteiligung von Bürgern an Windkraftprojekten geplant ist. Wir führen mit eigenem Gerät Windmessungen durch, um eine aussagekräftige Datengrundlage für Planungen zu erhalten und dauerhaft wirtschaftliche Projekte zu realisieren.


user
password
key