Bebauungsplan Konzept
Bauschild
Der neue Spielplatz
Der neue Spielplatz
Der neue Spielplatz
Ebetswiese - Ansicht von SW
Thomas Morus Str.
Thomas Morus Str. - Ansicht von Westen
Am Ameisenacker - Ansicht von Osten
Am Ameisenacker/Thomas Morus Str. - Ansicht von Osten
Laufach "Ameisenacker-Hartfeld"
Gemeinde
Die Spessartgemeinde Laufach besteht aus den Ortsteilen Frohnhofen (898 EW), Hain (1.177 EW) und Laufach (3.204 EW). Bürgermeister ist Herr Friedrich Fleckenstein (SPD).

Lage/Verkehrsanbindung
Die Gemeinde liegt im Nordwesten Bayerns östlich von Aschaffenburg. Laufach liegt im Herzen des Vorspessarts und geht nach Hain/Spessart in den Hochspessart über. Zu erreichen ist Laufach durch die B26, die Eisenbahn (Laufach Bahnhof an der Strecke Aschaffenburg-Würzburg, der von der Regionalbahn angefahren wird) und die nahe gelegene A3.

Baugebiet
Das Wohnbaugebiet „Ameisenacker Hartfeld“ ist ca. 5 ha groß und liegt in reizvoller Südhanglage im Norden des OT Laufach. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 350 m² (für Doppelhaushälften) und 650 m². Für Grundstücke, die von der Gemeinde verkauft werden, gibt es einen Nachlass für Familien mit Kindern unter 18 Jahren von 4.000 €. Dieser Nachlass wird auch nachträglich gewährt für Kinder, die innerhalb eines Zeitraumes von 10 Jahren nach Abschluss des Kaufvertrages geboren werden.

Wirtschaft/Infrastruktur
In Laufach gibt es alle Geschäfte zur Deckung des täglichen Bedarfs. Für die Kinderbetreuung stehen 3 Kindergärten zur Verfügung. Im OT Laufach gibt es eine Grund- und Hauptschule.
Dokumente
bplankonzept.pdf
Website der Gemeinde
www.laufach.de
Standort
Auf Karte zeigen
Leistung
user
password
key